Einträge von Patrick

EPS-RENNSPORT meistert Regenschlacht beim 3. Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft

Das Eifelwetter versprach für den dritten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft im Vergleich zum zweiten Lauf, der aufgrund von Schnee abgebrochen wurde, bessere Wetterbedingungen. Allerdings waren die nassen und kalten Bedingungen während dem Lauf eine schwierige Herausforderung für die antretenden Fahrer und Teams. Die Zeit zwischen den Läufen nutzte das EPS-RENNSPORT Team für Optimierungen am Rennfahrzeug. […]

,

Fahrerpaarung für VLN Langstreckenmeisterschaft Saison 2019

Das EPS-RENNSPORT Team steht mitten in den Vorbereitungen für die bevorstehende VLN Langstreckenmeisterschaft. Der BMW E90 325i V4 befindet sich in der Aufbauphase und Komplementiert. Derzeit werden die Achsen auf Rennstreckentauglichkeit umgerüstet. Weitere Neuigkeiten kann das EPS-RENNSPORT Team in der Fahrerpaarung bekannt geben. Neben Teamchef und Stammfahrer Patrick Steuer wird als zweiter Fahrer für die […]

,

Steuer wiederholt seinen Erfolg bei 24h-Rennen in der Grünen Hölle

Patrick Steuer fährt unter dem Motto „Race for Tannheim“ Bei der 46. Auflage des ADAC Zurich 24h-Rennen auf der Nürburgring Nordschleife war Spannung bis zur letzten Minute garantiert. Nach der letztjährigen, erstmaligen erfolgreichen Teilnahme plante der Bubsheimer Rennfahrer Patrick Steuer auch in dieser Saison wieder an den Start zu gehen. Nach enttäuschenden und scheiternden Fahrerverhandlungen […]

,

ePS-Rennsport: Alles anders als geplant

Startnummer #239 Einsatzfahrzeug ADAC Zurich 24h Rennen: #BMW M235i Racing In den letzten beiden Wochen hat sich bedauerlicherweise unser Ziel, als ePS-Rennsport Team mit dem Porsche 991 GT3 Cup am diesjährigen 24H Rennen auf der legendären Nürburgring – Nordschleife teilzunehmen nicht realisiert. Nach scheiternden Gespräch mit einem Fahrer für das Cockpit im Porsche 991 GT3 […]

,

Steuer erfolgreich bei Generalprobe fürs 24h Rennen

Am Wochenende konnte Patrick Steuer und sein Team beim Qualifikationsrennen für das 24h Rennen einen erfolgreichen Gesamtrang 39 und in der Cup Klasse den 3. Platz einfahren. Das Bubsheimer ePS-Team reiste am Donnerstag an und nutzte den Freitag für unzählige Vorbereitungen, wie Technik, Porsche Design sowie die technische Abnahme und die Papierabnahme um am Samstag […]